Umschulung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Die Grundlage des Berufes Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ist, wie der Name schon sagt, die Entwicklung von Software und Anwendungen für Unternehmen und Kunden. Dabei decken sie ein breites Feld ab – von kaufmännischen Programmen, die beispielsweise Arbeitsprozesse, wie Rechnungserstellung, in Betrieben erleichtern, bis hin zu Web-Content-Management-Systemen.

 

Typische Berufsbereiche

  • Softwareentwickler/-in
  • Anwendungsentwickler/-in
  • Systembetreuer/-in
  • IT-Berater/-in
  • Datenbankdesigner/-in
  • Webdesigner/-in

Umschulungsinhalte

  • Softwareentwicklung
  • Netzwerktechnik
  • Grundlagen Mikrocontroller
  • Grundlagen IoT (Internet oft Things)
  • Erstellen von anforderungsgerechten, kundenspezifischen Softwarelösungen
  • Erarbeitung von Anforderungsanalysen über die Programmspezifikation
  • Erstellung bis hin zur Wartung der Software
  • Netzwerkanalyse und Planung
  • Planen und konfigurieren von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Integration unterschiedlicher Softwareprodukte zu komplexen Systemen
  • Eingrenzung und Behebung von Fehlern bei auftretenden Störungen

Abschlüsse

 

  • IHK-Abschluss Fachinformatiker/-in
  • MTA Zertifizierung
  • MS Office Specialist Zertifizierung
  • Teilnahmebescheinigung
    der LEHRWERK GmbH

Lehrgangsbeginn:       Juli 2022

 

Lehrgangsdauer:         24 Monate

 

Kontakt & Info:            info@lehrwerk.de

                                      0800 590 631 00